Mike FOX

IR-Fotografie

Bei dieser Technik entsteht eine besondere Bildwirkung. Der Himmel wird dunkel, das Grün von Blättern und Wiese wird weiß (Wood-Effekt) dargestellt.Es wird ein IR-Sperrfilter vor das Objektiv geschraubt. Nur das langwellig Licht wird für die Aufnahme genutzt. Blende und Belichtungszeit müssen manuell eingestellt werden. Für IR-Fotografen besteht die Möglichkeit, eine konventionelle Digitalkamera zur IR-Kamera umbauen zu lassen.

www.optic-makario.de

Die Bilder werden im RAW Format aufgenommen und danach durch Weißabgleich und Kanal_Shift im Rot und Blau Kanal weiter mit Photoshop entwickeltInfrarotstrahlung ist für das menschliche Auge nicht sichtbar! Daher wird diese Technik auch bei Überwachungskameras verwendet.